Tomaten-Brotauflauf

Ein neues Rezept entdeckte ich bei LECKER als ich mal wieder im Auto vor dem Supermarkt saß und überlegte „was soll es heute eigentlich zu essen geben“. Nachdem das Rezept gefunden war, ging es in den Supermarkt und anschließend zügig nach Hause. Denn wie immer knurrt der Magen schon beim Einkaufen.

Für die Zubereitung benötigt ihr folgende Zutaten:

1 Topf Basilikum

4-5 Rispentomaten

1 Ciabatta

2 Becher Crème Fraîche

3 Eier

6 Esslöffel Milch

Pfeffer und Salz

Optional: Schafskäse und 2 Knoblauchzehen

Die Tomaten und das Ciabatta in Scheiben schneiden und abwechselnd in die eingefettete Auflaufform legen. Crème fraîche, Eier und Milch gut verrühren. Wer Knoblauch am Essen mag,  verfeinert die Sauce mit Knoblauch.

Tomaten-Brotauflauf

Anschließend die Sauce über die Tomaten und das Ciabatta geben. Um den Auflauf mit einem Topping zu krönen, empfiehlt sich Schafskäse – nehmt Original-Schafskäse, um den intensiven Geschmack zu bekommen.

 

Anhang 1

Den Auflauf für 20 min bei 175 Grad im Backofen erhitzen. Danach etwas abkühlen lassen und anschließend mit einem kalten Glas Weißwein servieren.

Anhang 3

Guten Appetit!

Advertisements