Toffi + Fee

Toffi und Fee zogen am 30. Juli 2016 bei uns ein. Lange hatten wir überlegt, ob Hund oder Katze. Schlussendlich fiel die Wahl auf Katze und da wir keine Katze allein halten wollten, sondern einen Spielpartner suchten, ging die Suche los. Zwei Katzen aus einem Wurf, Bruder und Schwester wäre optimal, die auch nur die Wohnungshaltung kennen, da wir selbst mitten in der Innenstadt wohnen und an Ausgang nicht zu denken ist. Nach einigen Wochen der Suche fanden wir unsere Katzen. Bruder und Schwester. Das Männchen ein BKH – Toffi (blaues Halsband), das Weibchen eine BLH  – Fee.

Mitte Juli fuhren wir zum Züchter, besuchten Sie das erste mal und eine Woche später konnten wir unsere 16 Wochen jungen Miezen mit nach Hause nehmen. Vorher standen wir vor einigen Herausforderungen: welcher Kratzbaum und vorallem wie viele, welches Futter, Trinkbrunnen – ja/nein, welches Spielzeug. Ich fühlte mich im Tiermarkt wie manch schwangere Frau und packte alles ein, von dem ich dachte, es wäre gut für die Miezen. Beim Futter hatten wir einiges gelesen und wir entschieden uns für qualitativ besseres Futter im Vgl. zum Futter in den hiesigen Supermärkten.

Die zwei eroberten unsere Herzen im Sturm. Beide tauten rasch auf und ließen sich auf ein Leben bei uns ein. Ich strahle, wenn ich nach Hause komme und mich die beiden miauend begrüßen und ihre Schmusezeit einfordern. Sie zaubern schlechte Laune im Nu weg und sind das beste Wärmekissen, was es gibt. Einfach toll.

Bald berichte ich euch dann von unseren Futterkäufen und den Eigenheiten der Miezen. Bis dahin viele liebe Grüße.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s